Sie sind hier: Aktuelles > News

News

28.05.2021

Erster Feuerbrandbefall im Jahr 2021

Bis jetzt nur Apfelbäume betroffen


Am Dienstag, den 25. Mai wurde die erste Feuerbrand-Blüteninfektion des heurigen Jahres in einer vierjährigen Gala-Anlage im Bezirk Leifers entdeckt. Wir gehen davon aus, dass die Infektionen über Nachblüten Ende April bzw. in der ersten Maidekade erfolgt sind. Auch in der angrenzenden heuer gepflanzten Gala-Anlage wurden befallenen Bäume gefunden. 

Mittlerweile ist auch in der Gemeinde Lana ein Feuerbrandfall in einer heuer gepflanzten Gala-Anlage aufgetreten. Dort ist eine große Anzahl an Bäumen betroffen. An den Bäumen sind teilweise auch mehrere Befallsstellen festgestellt worden. Dies lässt auf einen hohen Befallsdruck schließen. Insgesamt sind also bisher drei Feuerbrandfälle bekannt. 

Sowohl in Leifers als auch in Lana sind schon im Vorjahr sehr viele Feuerbrandfälle aufgetreten.

Wir empfehlen vor allem heuer gepflanzte Anlagen auf Feuerbrand zu kontrollieren. Da aktuell auch noch einige Anlagen blühen, könnte es zu weiteren Blüteninfektionen kommen.

Feuerbrand ist meldepflichtig. Es ist unverzeihlich, einen Befall oder auch nur einen Verdachtsfall zu verheimlichen. Man riskiert dabei nicht nur, die eigene Anlage zu verlieren, sondern gefährdet auch jene der Nachbarn. Bei Feuerbrandbefall verständigen Sie deshalb am besten Ihren Berater oder den Pflanzenschutzdienst Bozen (0471/415140).